zurück...

Gemeinsame Holzwerbung in Ö, D und der CH

Mit einem architektonischen Stadtmöbel aus Holz soll Werbung für den konstruktiven Holzbau im urbanen Raum gemacht werden. Ein rund 4x4x4 Meter großer Kubus aus vier Einzelteilen kann zusammengefügt oder auseinandergerückt aufgestellt werden. Die vier Einzelteile zeichnen den Weg vom Baum zum Haus nach. Die Stadtmöbel sind öffentlicher Begegnungsraum, an den Außenflächen werden Fakten zu Wald & Holz kommuniziert.






Zusammenarbeit im DACH-Raum

Die Installation kommt ab 2018 in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Einsatz und ist das Ergebnis einer intensiveren länderübergreifenden Zusammenarbeit. Allerorten wird die zunehmende Bedeutung von Holz in Hinblick auf Klimaschutz und Ressourcenschonung erkannt. Ziel der verstärkten Kooperation im DACH-Raum ist es, die Anliegen der Forst- und Holzbranche mit einer gemeinsamen Stimme über die Staatsgrenzen hinaus gegenüber Politik, Entscheidern und Gesellschaft aufzuzeigen. Neben Gemeinschaftsprojekten wie dem skizzierten sollen auch einzelne Tools und Maßnahmen ausgetauscht werden. Was sich in einem Land bewährt hat, soll auch in anderen Ländern genutzt werden.

>>> Hier finden Sie Kontakt bei proHolz Austria <<<

proHolz Austria/Stand 30.10.2017




 
zurück...